Die Gastgeberin 2018-03-08T18:28:24+00:00

Als das denkmalgeschützte Bauernhaus zum Verkauf ausgeschrieben wurde, hatte Caroline Mark eine Idee: Altes mit Neuem kombinieren. Ein Ferien- und Seminarhaus mit besonderem Flair sollte hier entstehen. Ein Haus für Ruhe und Meditation, das aber auch für Erleben und Abenteuer steht. Man könnte auch sagen: Sie wollte etwas schaffen, das es so im Klostertal noch nicht gibt.

Caroline Mark, Jahrgang 1990, ist in Wald am Arlberg aufgewachsen. Sie ist aktives Mitglied der Harmoniemusik und im Wintersportverein ehrenamtlich tätig. Die Absolventin der Handelsakademie hat viele Jahre im Tourismus gearbeitet. Die Natur ist ihr Spiel- und Arbeitsplatz. Caroline Mark ist ausgebildete Skilehrerin und Wanderführerin und kennt jeden Stein in der Region.